MediengestaltungVisualisieren

Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Idee

Alle in Bern kennen den Gurten, aber die wenigsten sind dort schon Ski gefahren. Viel eher fahren die Leute mit der Bahn hoch und schlitteln den Wanderweg bis nach Wabern hinunter. Doch im Winter sind auch zwei Skilifte in Betrieb, wobei einer nur für die ersten Schwünge auf den Brettern ausgelegt ist. Auf dem anderen kommen auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten und darum bin ich auf die Idee gekommen, ein Ski- und Snowboardrennen auf dem Gurten zu veranstalten. Die Strecke könnte eben an diesem zweiten Skilift sein, oder vom Gurten Kulm hinunter bis in die Mittelstation, während die Skilifte zum Einfahren und aufwärmen gebraucht werden können. Perfekt also für ein Schülerskirennen.
Da ich von Interlaken komme und sämtliche Schulen der Region von Bergen und Hügeln umzingelt sind, ist es dort bereits Tradition jährlich ein Schülerskirennen zu veranstalten. Meistens hat man aber den Luxus eines Skiliftes und einer präparierten Piste nicht wie auf dem Gurten. Sondern man läuft gemeinsam vom Dorf aus mit den Skiern hinauf zum Start und ebnet dadurch die Piste. Obwohl man auch auf ein richtiges Skigebiet ausweichen könnte. Dies war meine Inspiration, denn ich finde es schade, dass es so etwas hier in Bern nicht gibt.

Konzept

Es können sich die Schüler einzeln für das Rennen anmelden oder die Lehrperson kann eine ganze Klasse einschreiben. Die Startplätze müssen begrenzt sein, sonst kommt die Gurtenbahn und der Skilift bald an seine Grenzen. Super wäre, wenn die Schülerinnen und Schüler der Stadt Bern bereits alle Startplätze ausmachen würden, da sie einen stärkeren Bezug zum Gurten haben. Da nicht Alle Skifahren und es bei vielen finanziell auch gar nicht möglich ist winscp ssh , weiss ich nicht, wie viel Interesse vorhanden ist. Der Umkreis der zu startenden Schulen müsste dann evtl. noch vergrössert werden. So dass alle Schüler des Kanton Berns starten können.
Die Startenden zahlen eine Startgebühr und finanzieren so den Wettkampf, der Rest sollte von Sponsoren kommen. Denn oben auf der Gurtenwiese soll ein kleines Spieldörfchen ausgebaut werden, in dem sich die Kinder neben dem Skifahren aushalten können.
Allgemein geht es um den Spass und den Sport, nicht um das Gewinnen. So erhalten alle Startenden ein kleines Geschenk in Form von Handschuhen.

Das Ganze soll «Güsche Renne» heissen. Denn die Berner sagen Ihrem Hausberg Gurten umgangsprachlich «Güsche».

Moodboard

Passende Keywords zum Güsche Renne: Bern, Gurten, Schnee, Spass, Ski, Rennen

Zuunterst kann das Moodboard noch als PDF heruntergeladen werden.

seite3-1005x1024 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Logo Skizzen

Zuerst habe ich einige Skizzen von Hand gezeichnet. Neben dem Namen sollte der Wintersport und Bern darin erkennbar sein. Bern kann durch Sehenswürdigkeiten, den Gurten aber auch durch die Farben dargestellt werden. Unter anderem habe ich diese Entwürfe gemacht:

seite4-1021x1024 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Ausarbeitung Logo

Ich habe mich entschieden folgende zwei Vorschläge zu digitalisieren. Weitergearbeitet habe ich dann am Vorschlag rechts.seite5-1024x1015 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Finale Logovarianten

Neben dem normalen Logo habe ich eine erweiterte Version gemacht für auf grossflächigere Platzierungen. Eine Version mit weniger Farben ist dann nützlich, wenn andere Druckverfahren als der Digitaldruck angewendet werden, beispielsweise auf Kleider.

logo_normal-226x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Finales Logo

  • Ski und Stöcke wurden entfernt
  • Schrift in «Rockwell» geändert
  • Jahr des jeweiligen Rennens in Logo integriert
  • Farbanpassungen nach CD
  • Anpassungen am Schaal


logo_erweitert-186x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Erweitertes Logo

  • identisch mit normalem Logo
  • Ski und Stöcke angepasst und wieder hinzugefügt


logo_minimal-227x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Logo mit weniger Farben

A4 FlyerLayoutvorschläge

Das Ziel war es, möglichst unterschiedliche Layouts zu erstellen und dann das passendste für die Zielgruppe auszuwählen.seite7-1024x460 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Entschieden habe ich mich dann für das erste Layout (rechts). Um Schülerinnen und Schüler anzusprechen, sollte es die Coolness des Events zeigen. Dazu wurden trendige Farben und ausschliesslich Vektorgrafiken verwendet. Die Bäume sind alle identisch und wurden mit dem Bildnachzeichner (Preset: Silhouette) erstellt. Der Gurten konnte ich von meinem Balkon aus ungefähr abzeichnen und in Pfade umwandeln.

Definitiver Flyer

Nach einigen farblichen Anpassungen, Änderungen am Raster und der Schrift, habe ich den definitives Inhalt in das erste Layout eingefügt.seite8-1024x709 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne

Alle Abstände und Ränder sind 1cm oder 2cm gross. Beispielsweise sind die Textränder seitlich 2 Zentimeter eingerückt, während die beiden Spalten einen Abstand von 1cm aufweisen. Um das Plakat weniger statisch wirken zu lassen, hat das Logo oben links einen Abstand von lediglich 1cm zur Seite. Hinzu kommt dann natürlich noch der Anschnitt. Zuunterst kann der Flyer noch als PDF heruntergeladen werden.

Mobile Website / App

Die folgenden Layouts können für die mobile Internetseite wie auch für eine App gebraucht werden. Vor dem gestalten wusste ich schon, dass ich aufgrund der Wiedererkennung möglichst nahe am gedruckten Layout bleiben will, ohne die Usability einzuschränken. Die Navigation habe ich mich entschieden unten am Display zu platzieren. Bei der STartseite, aber auch bei den Subsites bliebt ich sehr nahe am Drucklayout. Die Platzierung des Logos hatte sehr viel Platz eingenommen oder wäre so klein gewesen, dass die Schrift nicht mehr leserlich ist. Die Icons wie auch die Bäume als Hintergrund werden fixiert, während der restliche Inhalt scrollbar ist.

Für die Icons habe ich einige Vorschläge erstellt:

icons-298x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Erstellte Icons
Startseite-169x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Wireframe: Startseite
News-169x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Wireframe: News
Anmeldung-169x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Wireframe: Anmeldung
Rennen-169x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Wireframe: Rennen
Kontakt-169x300 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Wireframe: Kontakt


Um die Seiten interaktiv direkt auf dem Smartphone oder Computer anzusehen und mit den Icons durch die Seiten zu navigieren, kann folgender Link aufgerufen werden:

Prototyp Website

Startgeschenk

handschuhe-1024x1012 Fiktiver Event in Bern: Güsche Renne
Quelle Handschuh: cdn.loesdau.de

Jede Schülerin und jeder Schüler erhält an der Rangverkündigung ein Paar dünne Handschuhe aus Baumwolle mit dem «Güsche Renne» Logo. Das Logo wird mit dem Flockdruckverfahren mit samtiger Folie bedruckt. Da die Kosten pro Farbe stark ansteigen können, wird das vereinfachte Logo verwendet mit weniger Farben. Ausserdem müssen die schwarzen Teile des Logos nicht gedruckt werden, da die Handschuhe bereits schwarz sind. Mit Flockdruckt werden die Farben Wahrheitsgetreu abgedruckt, sind langlebig und passen aufgrund der stoffartigen Oberfläche gut zum Handschuh.

Anhänge zum Herunterladen

Dokumenation
MMP2017b_YanisWaelti_Dokumentation.pdf

Moodboard
MMP2017b_YanisWaelti_Moodboard.pdf

Flyer
MMP2017b_YanisWaelti_Flyer.pdf

Wireframes
MMP2017b_YanisWaelti_Wireframes.pdf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.